VON DER ERSTEN IDEE ÜBER DAS KONZEPT BIS ZUR KONSTRUKTION. VOM PROTOTYPENBAU BIS ZUR SERIENFERTIGUNG.

ENTWICKLUNG UND PRODUKTION VON
HARDWARE UND EX-ZERTIFIZIERTEN LÖSUNGEN

Bewährte RCT-Systeme mit Ex-Schutz, exklusiv entwickelte Sensoren und IoT-Module sowie Integration der Devices von Dritten

Sie haben eine Idee für ein neues Produkt – aber keine Entwicklungs-Expertise für Überwachungslösungen mit Ex-Schutz? Unser Motto ist: Wo andere aufhören, fangen wir an. So ist RCT gefragter Entwicklungspartner in der Industrie. Wir entwickeln für namhafte, führende Unternehmen etwa aus der Pharma- und Chemieindustrie exklusive Hardware-Lösungen für individuelle, globale Anforderungen.

Langjährige Erfahrung und herausragendes Know-how für Ex-Anwendungen
Unser Leistungsspektrum reicht von der ersten Idee über das Konzept bis hin zur Konstruktion und zum Prototypenbau sowie der Serienfertigung. Zudem werden unsere Serien-Produkte stetig weiterentwickelt, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Unser Ziel ist, Ihnen passgenaue Lösungen in höchstmöglicher Qualität zur Verfügung zu stellen.

Zertifizierte Produktion und Expertise
Aus diesem Grund sind seit Unternehmensbeginn die gesamten Fertigungsprozesse und das Qualitätsmanagement von RCT nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Alle Produkte tragen das anerkannte CE-Siegel und sind nach EMV-Richtlinien geprüft. Die Geräte für die Gastanküberwachung erfüllen die hohen ATEX-Anforderungen und sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen.

Die ATEX-Zertifizierung unserer Fertigung in Bad Endbach, Hessen, erfolgt nach den Anforderungen gemäß Anhang VII der Richtlinie 2014/34/EU für Geräte und Schutzsysteme (ATEX) durch den TÜV und steht für höchste Produktqualität „Made in Germany“. Diese Zertifizierungen geben Sicherheit in Sachen Design, Beschaffung, Management, Verkaufsberatungen und nicht zuletzt für die Sicherheit und Funktion der Produkte selbst.

Sie haben eine Idee für ein neues Produkt – aber keine Entwicklungs-Expertise für Überwachungslösungen mit Ex-Schutz? Unser Motto ist: Wo andere aufhören, fangen wir an. So ist RCT gefragter Entwicklungspartner in der Industrie. Wir entwickeln für namhafte, führende Unternehmen etwa aus der Pharma- und Chemieindustrie exklusive Hardware-Lösungen für individuelle, globale Anforderungen.

Langjährige Erfahrung und herausragendes Know-how für Ex-Anwendungen
Unser Leistungsspektrum reicht von der ersten Idee über das Konzept bis hin zur Konstruktion und zum Prototypenbau sowie der Serienfertigung. Zudem werden unsere Serien-Produkte stetig weiterentwickelt, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Unser Ziel ist, Ihnen passgenaue Lösungen in höchstmöglicher Qualität zur Verfügung zu stellen.

Zertifizierte Produktion und Expertise
Aus diesem Grund sind seit Unternehmensbeginn die gesamten Fertigungsprozesse und das Qualitätsmanagement von RCT nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Alle Produkte tragen das anerkannte CE-Siegel und sind nach EMV-Richtlinien geprüft. Die Geräte für die Gastanküberwachung erfüllen die hohen ATEX-Anforderungen und sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen.

Die ATEX-Zertifizierung unserer Fertigung in Bad Endbach, Hessen, erfolgt nach den Anforderungen gemäß Anhang VII der Richtlinie 2014/34/EU für Geräte und Schutzsysteme (ATEX) durch den TÜV und steht für höchste Produktqualität „Made in Germany“. Diese Zertifizierungen geben Sicherheit in Sachen Design, Beschaffung, Management, Verkaufsberatungen und nicht zuletzt für die Sicherheit und Funktion der Produkte selbst.

TANKÜBERWACHUNG

SENDER FÜR GLOBALES MONITORING (WEB/APP)

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

LEVELview.PRO.LPG 

Intelligente Fernüberwachung von Füllständen in Flüssiggastanks (ober-/unterirdisch, Ex 1) | einfach und smart via Web App und Mobile App | modular mit verschiedenen Sensoren und Adaptern | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung am LPG-Tank erfolgt präzise und berührungslos mittels Hall-Effekt-Sensor, der anstelle der Füllstandanzeige auf dem Flansch des bestehenden Schwimmers montiert wird. Die kompakte Sendeeinheit ist für den Einsatz in der ATEX Zone 1 geschützt und zugelassen und darf bei unterirdischen Tanks im Domschacht, bei oberirdischen Tanks unter der Schutzhaube oder außerhalb angebracht werden. Sensor und Sender lassen sich schnell und ohne aufwendige Verkabelung am Tank montieren: Sensor mit 2 Schrauben befestigen, Antenne mit Magnetfuß platzieren, Sender mit Batteriepack zusammenstecken – Fertig!

Die Geräte-, Sende- und Alarmparameter lassen sich über die Web-Plattform und Mobile App individuell konfigurieren.

Anwendung: Flüssiggastank (ober-/unterirdisch, ATEX-Zone 1)

Messverfahren: Berührungslose Füllstandmessung mittels Hall-Effekt-Sensor (Magnetfeld)

Sensor: erhältlich mit verschiedenen Hall-Effekt-Sensoren/Adaptern je nach Füllstandgeber im Tank (siehe Datenblatt)

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: GPRS/LTE/4G (alternativ NB-IoT, Sigfox, LoRa-WAN) über integrierten SIM-Chip

Datenempfang: RCT-Cloudserver (Amazon) oder individuelle Lösung

Programmierung: via Web App/Mobile App

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Meldung enthält aktuellen Füllstand und 24 Historien-Füllstände, Temperatur, Batteriestand, Signalstärke

Alarme: Direkte Alarme vom Gerät (Grenzwerte 1+2, Überschreitung, Leckage, Befüllung), Indirekte Alarme per Web-App (z. B. 2 weitere Grenzwerte, Geräte- und Sensorstörungen)

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig für anspruchsvolle Einsatzbedingungen, vollvergossen, Schutzart IP 67, ATEX-Zone 1 (Elektronik), ATEX-Zone 0 (Sensor)

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Hall-Effekt-Sensoren und Adapter
  • Batterien
  • Antennen

Downloads
Datenblatt LEVELview.PRO.LPG
Kurzanleitung LEVELview.PRO.LPG

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

T: +49 6462 419880
E: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

LEVELview.PRO.OIL 

Intelligente Fernüberwachung von Füllständen in Öl-, Altöl-, Diesel-, Benzin- und A1-Kraftstofftanks (ober-/unterirdisch, Ex 1/0) | einfach und smart via Web App und Mobile App | modular mit verschiedenen Sensoren | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung am Öl-, Diesel- und Kraftstofftank erfolgt präzise mittels hydrostatischer Drucksonde oder kapazitivem Sensor. Die kompakte Sendeeinheit ist geeignet für alle handelsüblichen Tankformen: stehender oder liegender Zylinder, Rechteck- oder Batterietank, ober- und unterirdisch. Voraussetzung ist eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mindestens 1“). Die Installation der Drucksonde bzw. des kapazitiven Sensors kann unabhängig vom Füllstand auch bei vollem Tank erfolgen. Für Kraftstoffe sind spezielle Drucksonden mit Ex0-Zulassung erhältlich.

Die Geräte-, Sende- und Alarmparameter lassen sich über die Web-Plattform und Mobile App individuell konfigurieren.

Anwendung: Öl-, Altöl-, Diesel-, Benzin-, A1-Kraftstofftanks (ober-/unterirdisch, Ex 1/0)

Messverfahren: Präzise Füllstandmessung mit hydrostatischer Drucksonde / kapazitivem Sensor

Sensor: verschiedene Drucksonden / kapazitiver Sensor je nach Medium und Tankparameter

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: GPRS/LTE/4G (alternativ NB-IoT, Sigfox, LoRa-WAN) über integrierten SIM-Chip

Datenempfang: RCT-Cloudserver (Amazon) oder individuelle Lösung

Programmierung: via Web App/Mobile App

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Meldung enthält aktuellen Füllstand und 24 Historien-Füllstände, Temperatur, Batteriestand, Signalstärke

Alarme: Direkte Alarme vom Gerät (Grenzwerte 1+2, Überschreitung, Leckage, Befüllung), Indirekte Alarme per Web App (z. B. 2 weitere Grenzwerte, Geräte- und Sensorstörungen)

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig, vollvergossen, Schutzart IP 67, EX-Zone 1 (Elektronik), EX-Zone 0 (Sensor)

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Batterien
  • Antennen

Downloads
Datenblatt LEVELview.PRO.OIL
Kurzanleitung LEVELview.PRO.AQUA+OIL

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

LEVELview.PRO.AQUA

Intelligente Fernüberwachung von Wasserständen z. B. in Zisternen und Tanks (ober-/unterirdisch) | einfach und smart via Web App und Mobile App | modular mit verschiedenen Sensoren | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung an Wassertanks erfolgt präzise mittels hydrostatischer Drucksonde oder kapazitivem Sensor. Die kompakte Sendeeinheit ist geeignet für alle handelsüblichen Tankformen: stehender oder liegender Zylinder, Rechteck- oder Batterietank, ober- und unterirdisch. Voraussetzung ist eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mindestens 1“). Die Installation der Drucksonde bzw. des kapazitiven Sensors kann unabhängig vom Füllstand auch bei vollem Tank erfolgen.

Die Geräte-, Sende- und Alarmparameter lassen sich über die Web-Plattform und Mobile App individuell konfigurieren.

Anwendung: Wasserzisternen und -tanks (ober-/unterirdisch)

Messverfahren: Präzise Füllstandmessung mit hydrostatischer Drucksonde / kapazitivem Sensor

Sensor: verschiedene Drucksonden / kapazitiver Sensor je nach Medium und Tankparameter

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: GPRS/LTE/4G (alternativ NB-IoT, Sigfox, LoRa-WAN) über integrierten SIM-Chip

Datenempfang: RCT-Cloudserver (Amazon) oder individuelle Lösung

Programmierung: via Web App/Mobile App

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Meldung enthält aktuellen Füllstand und 24 Historien-Füllstände, Temperatur, Batteriestand, Signalstärke

Alarme: Direkte Alarme vom Gerät (Grenzwerte 1+2, Überschreitung, Leckage, Befüllung), Indirekte Alarme per Web-App (z. B. 2 weitere Grenzwerte, Geräte- und Sensorstörungen)

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig, vollvergossen, Schutzart IP 67

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Batterien
  • Antennen

Download
Datenblatt LEVELview.PRO.AQUA
Kurzanleitung LEVELview.PRO.AQUA+OIL

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

LEVELview.MOBILE (with GPS)

Intelligente Füllstand- und Positionsüberwachung von mobilen Fässern, IBC-Tanks und Containern, z. B. in chemischer und pharmazeutischer Industrie | einfach und smart via Funk, Web App und Mobile App | schnelle Plug & Play-Installation direkt in Tanköffnung

Diese robuste Sendeeinheit bietet alles in einem: Füllstandmessung über kapazitiven Kabelsensor, Temperaturerfassung des Mediums sowie Lokalisierung des Behälters über GPS/Zell-IDs. Der Clou: Das Gerät kann direkt in der Tanköffnung des Behälters montiert und verschraubt werden. Mittels integriertem SIM-Chip werden die Daten weltweit via GPRS übermittelt. Egal wo der Behälter gerade unterwegs ist, Sie können alle Parameter via App im Blick behalten. Die Einheit ist zertifiziert für den Einsatz in Ex Zone 1/0.

Anwendung: Mobile Fässer, IBC-Tanks und Container

Sensor: Kapazitiver Kabelsensor

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Verbinden mit Batteriepack

Datenübertragung: GPRS/LTE/4G über integrierten SIM-Chip und Funk 868.45 MHz

Datenempfang: RCT-Cloudserver (Amazon) oder individuelle Datenmanagement-Lösung; RCT-Funkempfänger LEVELview.WLAN

Programmierung: via Web App

Zyklische Meldungen: Alle 24 Stunden, Sendezeit frei wählbar, Meldung enthält 24 Füllstandmesswerte

Übertragene Daten: AD Wert 0-9999, Füllstand in % (0…99), Batteriefüllstand, GPS-Daten, Funktionsparameter

Alarme: Sofort bei definiertem Ereignis (z. B. Min./Max. Grenzwerte, Batterie leer, Temperatur-Grenzwert)

Gehäuse: UV-beständiges, gasdichtes, voll vergossenes Kunststoff-/Edelstahlgehäuse, Schutzart IP65 (IP54 bei Einsatz eines Sicherungsstiftes), Ex-Zonen 0/1

Downloads
Datenblatt LEVELview.MOBILE

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

SENDER FÜR LOKALES MONITORING (FUNK)

Sender für lokale Übertragung
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

LEVELview.BASIC.LPG 

Füllstandüberwachung von Flüssiggastanks (ober-/unterirdisch, Ex 1) | lokale Datenübertragung an RCT-Funkempfänger z. B. LCD-Display im Wohnbereich, WLAN-Modul und Datenlogger | modular mit verschiedenen Sensoren und Adaptern | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung am LPG-Tank erfolgt präzise und berührungslos mittels Hall-Effekt-Sensor, der anstelle der Füllstandanzeige auf dem Flansch des bestehenden Schwimmers montiert wird. Die kompakte Sendeeinheit ist für den Einsatz in der ATEX Zone 1 geschützt und zugelassen und darf bei unterirdischen Tanks im Domschacht, bei oberirdischen Tanks unter der Schutzhaube oder außerhalb angebracht werden. Sensor und Sender lassen sich schnell und ohne aufwendige Verkabelung am Tank montieren: Sensor mit 2 Schrauben befestigen, Antenne mit Magnetfuß platzieren, Sender mit Batteriepack zusammenstecken – Fertig! Sofort wird der aktuelle Füllstandwert erfasst und regelmäßig per Funk an die gewünschten Empfänger übertragen.

Anwendung: Flüssiggastank (ober-/unterirdisch, ATEX-Zone 1)

Messverfahren: Berührungslose Füllstandmessung mittels Hall-Effekt-Sensor (Magnetfeld)

Sensor: erhältlich mit verschiedenen Hall-Effekt-Sensoren/Adaptern je nach Füllstandgeber im Tank (siehe Datenblatt)

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: Funk 868.45 MHz, Reichweite bis 1.500 m (freies Feld)

Datenempfang: RCT-Funkempfänger LCD Display, Interface-Receiver 4-20 mA, LEVELview.WLAN, Datenlogger

Programmierung: vorprogrammierte Auslieferung, selbständige Konfiguration beim ersten Einschalten

Zyklische Meldungen: Stündlich

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig für anspruchsvolle Einsatzbedingungen, vollvergossen, Schutzart IP 67, ATEX-Zone 1 (Elektronik), ATEX-Zone 0 (Sensor)

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Hall-Effekt-Sensoren und Adapter
  • Batterien
  • Antennen
  • Funkempfänger LCD Display
  • Funkempfänger Interface-Receiver
  • Funkempfänger LEVELview.WLAN
  • Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Downloads
Datenblatt LEVELview.BASIC.LPG
Kurzanleitung LEVELview.BASIC.LPG

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.dz

Zum Kontaktformular

Sender für lokale Übertragung
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

LEVELview.BASIC.OIL 

Füllstandüberwachung von Öl-, Altöl-, Diesel-, Benzin- und A1-Kraftstofftanks (ober-/unterirdisch, Ex 1/0) | lokale Datenübertragung an RCT-Funkempfänger z. B. WLAN-Modul und Datenlogger | modular mit verschiedenen Sensoren | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung am Öl-, Diesel- und Kraftstofftank erfolgt präzise mittels hydrostatischer Drucksonde oder kapazitivem Sensor. Die kompakte Sendeeinheit ist geeignet für alle handelsüblichen Tankformen: stehender oder liegender Zylinder, Rechteck- oder Batterietank, ober- und unterirdisch. Voraussetzung ist eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mindestens 1“) zur Installation des Sensors. Diese kann unabhängig vom Füllstand auch bei vollem Tank erfolgen. Die Tanköffnung kann mittels Verschraubungen luftdicht verschlossen werden. Sofort nach Aktivierung der Sendeeinheit wird der aktuelle Füllstandwert gemessen und regelmäßig per Funk an die gewünschten Empfänger übertragen.

Anwendung: Öl-, Altöl-, Diesel-, Benzin- und A1-Kraftstofftanks (ober-/unterirdisch, Ex 1/0)

Messverfahren: Präzise Füllstandmessung mit hydrostatischer Drucksonde / kapazitivem Sensor

Sensor: verschiedene Drucksonden / kapazitiver Sensor je nach Medium und Tankparameter

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: Funk 868.45 MHz, Reichweite bis 1.500 m (freies Feld)

Datenempfang: RCT-Funkempfänger LCD Display (auf Anfrage), Interface-Receiver 4-20 mA, LEVELview.WLAN, Datenlogger

Programmierung: vorprogrammierte Auslieferung, selbständige Konfiguration beim ersten Einschalten

Zyklische Meldungen: Stündlich

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig für anspruchsvolle Einsatzbedingungen, vollvergossen, Schutzart IP 67, ATEX-Zone 1 (Elektronik), ATEX-Zone 0 (Sensor)

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Batterien
  • Antennen
  • Funkempfänger LCD Display (auf Anfrage)
  • Funkempfänger Interface-Receiver
  • Funkempfänger LEVELview.WLAN
  • Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Downloads
Datenblatt LEVELview.BASIC.OIL

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sender für lokale Übertragung
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

LEVELview.BASIC.AQUA

Füllstandüberwachung von Wasserständen z. B. in Zisternen und Tanks (ober-/unterirdisch) | lokale Datenübertragung an RCT-Funkempfänger z. B. WLAN-Modul und Datenlogger | modular mit verschiedenen Sensoren | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen

Die Füllstandmessung an Wassertanks erfolgt präzise mittels hydrostatischer Drucksonde oder kapazitivem Sensor. Die kompakte Sendeeinheit ist geeignet für alle handelsüblichen Tankformen: stehender oder liegender Zylinder, Rechteck- oder Batterietank, ober- und unterirdisch. Voraussetzung ist eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mindestens 1“) zur Installation des Sensors. Die Installation der Drucksonde bzw. des kapazitiven Sensors kann unabhängig vom Füllstand auch bei vollem Tank erfolgen. Sofort nach Aktivierung der Sendeeinheit wird der aktuelle Füllstandwert gemessen und regelmäßig per Funk an die gewünschten Empfänger übertragen.

Anwendung: Zisternen und Tanks mit Wasser/ Grauwasser (ober-/unterirdisch)

Messverfahren: Präzise Füllstandmessung mit hydrostatischer Drucksonde / kapazitivem Sensor

Sensor: verschiedene Drucksonden / kapazitiver Sensor

Inbetriebnahme: Einfache Plug & Play-Aktivierung durch Zusammenstecken mit Batteriepack

Datenübertragung: Funk 868.45 MHz, Reichweite bis 1.500 m (freies Feld)

Datenempfang: RCT-Funkempfänger LCD Display (auf Anfrage), Interface-Receiver 4-20 mA, LEVELview.WLAN, Datenlogger

Programmierung: vorprogrammierte Auslieferung, selbständige Konfiguration beim ersten Einschalten

Zyklische Meldungen: Stündlich

Gehäuse: Absolut stabil, witterungsbeständig für anspruchsvolle Einsatzbedingungen, vollvergossen, Schutzart IP 67, ATEX-Zone 1 (Elektronik), ATEX-Zone 0 (Sensor)

Antenne: Externe Magnetfußantenne mit 1,2 m Kabel für flexible Platzierung auf Metallflächen

  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Batterien
  • Antennen
  • Funkempfänger LCD Display (auf Anfrage)
  • Funkempfänger Interface-Receiver
  • Funkempfänger LEVELview.WLAN
  • Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Downloads
Datenblatt LEVELview.BASIC.AQUA

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

FUNKEMPFÄNGER

Empfänger für lokalen Datenempfang
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

LCD DISPLAY Receiver

Anzeige von Tankinhalten in Verbindung mit RCT-Funksender LEVELview.BASIC.LPG für Flüssiggastanks (Öl, Wasser u.a. auf Anfrage) | Funkreichweite bis zu 1.500 m | Anzeige wahlweise in Prozent oder Liter (4-stellig) | Warn-LED bei Minimalfüllstand unter 20%

An dem LCD-Display lässt sich der Tankfüllstand  komfortabel z. B. im Wohnbereich oder Büro ablesen und überwachen. Das Gerät empfängt das codierte Signal (868 MHz) von bis zu vier RCT Funksendern Typ LEVELview.BASIC im Umkreis bis 1.500 m (freies Feld). Das Gerät muss lediglich mittels Netzkabel an eine 230V-Steckdose angeschlossen werden. Sobald der zugeordnete Sender am Tank aktiviert ist, lässt sich der aktuelle Füllstand als Prozentwert ablesen und kann alternativ auf Literanzeige (4-stellig) umgestellt werden. Eine rote LED, Warndreieck und Batteriesymbol signalisieren einen Minimalfüllstand unter 20 Prozent, eine entleerte Senderbatterie oder unterbrochene Funkverbindung.

Anwendung: Inhaltsanzeige für stationäre Flüssiggastanks (Öl, Wasser u.a. auf Anfrage)

Anzeige: Füllstand in Prozent (0 … 99 %) oder in Liter (0 … 9.999 l)

Datenempfang: automatisches Finden und Empfangen des Funksignals von bis zu vier RCT Funksendern Typ LEVELview.BASIC.LPG (Öl, Wasser u.a. auf Anfrage)

Frequenz: 868.45 MHz

Reichweite: bis zu 1.500 m (freies Feld)

Stromversorgung:  Netzteil 230 V / 50 Hz AC / 5 V DC / 300 mA

Befestigung: Wandhalterung (2 Schrauben)

Gehäuse: Kunststoff, Einsatz nur im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL (auf Anfrage)
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA (auf Anfrage)
  • Antennen

Downloads
Datenblatt Funkempfänger LCD DISPLAY Receiver

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Empfänger für lokalen Datenempfang
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

INTERFACE Receiver (4-20 mA)

Datenempfang eines RCT Funksenders LEVELview.BASIC und Ausgabe des Füllstandwertes als analoges Signal von 4-20 mA zur Einbindung in Steuerungen | zusätzlich Relaisausgang zur Schaltung einer Aktion bei bestimmtem Füllstand oder Alarmsituation | Funkreichweite 500 m

Das Gerät empfängt das codierte Signal (868 MHz) von einem RCT Funksender Typ LEVELview.BASIC im Umkreis bis 500 m (freies Feld). Es wird mittels Netzkabel an eine 230V-Steckdose angeschlossen. Sobald der zugeordnete Sender am Tank aktiviert ist, wird der aktuelle Füllstand empfangen und als analoges Signal ausgegeben. Gleichzeitig kann ein Relais bei einem bestimmten Füllstandwert oder einer Alarmsituation geschaltet werden. Vier LED-Leuchten signalisieren den Betriebszustand der Anschlüsse, regelmäßigen Signalempfang sowie geringe Batterieladung des zugeordneten Senders.

Anwendung: Umwandlung des Füllstandwertes in ein analoges Signal von 4-20 mA zur Einbindung in Steuerungen, plus Steuerung eines Relais in Abhängigkeit von Füllstand/Batterie/Signal

Analoger Ausgang: Stromausgabe 4-20 mA z.B. 0% Füllstand = 4 mA, > 85 % Füllstand = 20 mA

Relaisausgang: potentialfreier Wechselkontakt, Programmierung über Drehcodeschalter (Füllstand in 10%-Schritten/Batterie/Signal)

Datenempfang: automatisches Finden und Empfangen des Funksignals eines RCT Funksenders Typ LEVELview.BASIC

Frequenz: 868.45 MHz

Reichweite: bis zu 500 m (freies Feld)

Stromversorgung:  Netzteil 230 V / 50 Hz

Befestigung: Wandhalterung (2 Schrauben)

Gehäuse: Kunststoff, Einsatz nur im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL (auf Anfrage)
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA (auf Anfrage)
  • Antennen

Downloads
Datenblatt Funkempfänger INTERFACE Receiver

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Empfänger für lokalen Datenempfang
(Funk 868.45 MHz bis 1.500 m)

LEVELview.WLAN

Lokaler Datenempfang von bis zu 12 RCT Funksendern LEVELview.BASIC | Datenweiterleitung über das hauseigene WLAN ins globale Netz für cloudbasierte Verwaltung via Mobile App und Web App | Funkreichweite bis zu 1.500 m

LEVELview.BASIC + LEVELview.WLAN = LEVELview.ADVANCED

Das Gerät empfängt das codierte Signal (868 MHz) von bis zu 12 RCT Funksendern Typ LEVELview.BASIC im Umkreis bis 1.500 m (freies Feld). Der Funkempfänger wird einfach mittels PC oder Smartphone anhand einer benutzerfreundlichen Menüsteuerung konfiguriert. Die in bestimmten Intervallen empfangenen Daten werden intern gespeichert und über ein hauseigenes WLAN regelmäßig verschlüsselt an eine festgelegte IP-Adresse (Cloudspeicher) gesendet. Dadurch ist eine Darstellung der Informationen auf Smartphone und PC weltweit möglich. Alarmmeldungen zu eingestellten Grenzwerten können wahlweise per Email, SMS oder Push-Benachrichtigung weitergeleitet werden.

Anwendung: Empfang von Funksignalen der LEVELview.BASIC –Sender und Weiterleitung ins globale Netz für cloudbasierte Verwaltung via Mobile App und Web App

Datenempfang: automatisches Finden und Empfangen des codierten Funksignals von bis zu 12 RCT Funksendern Typ LEVELview.BASIC (868.45 MHz, bis zu 1.500 m im freien Feld)

Programmierung:  über eine interne Menüsteuerung via Computer, Smartphone oder Tablet

Datenübertragung: Über hauseigenes WLAN

Datenformat: VPN-Verschlüsselung

Zyklische Meldungen: Sendernummer (1-12), Sendername und –typ, Messwert (Füllstand, Zählerwert), Temperatur (°C), Batteriespannung, Signalstärke

Alarme: Einstellung von Grenzwerten und Alarmen in der Web Applikation

Stromversorgung:  Netzteil 230 V

Befestigung: Wandhalterung (2 Schrauben)

Gehäuse: Kunststoff, Einsatz nur im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
  • Antennen

Downloaden
Datenblatt LEVELview.WLAN

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

SENSOREN

Sensoren

Hall-Effekt-Sensoren + Adapter für Gastanks

Berührungslose Füllstanderfassung an Flüssiggastanks | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.LPG | austauschbar (3-Pol-Schraubverbindung, IP68-Stecker)

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender LEVELview.LPG verbinden. Am Flüssiggastank wird einfach die bestehende Inhaltsanzeige (Libelle) auf dem Flansch des Schwimmers durch den Hall-Effekt-Sensor (2 Schrauben) ersetzt. Bei bestimmten Schwimmertypen muss zusätzlich ein Adapter eingesetzt werden. Auf Anfrage können auch Original-Sensoren eingesetzt werden (z. B. Rochester Magnetel 4“/8“).

RCT-Sensoren

  • Sensor Typ RCT junior: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Rochester junior und SRG 487
  • Sensor Typ Livello: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Livello
  • Sensor Typ Cotrako: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Cotrako

Original-Sensoren

  • Sensor Original Rochester 4“
  • Sensor Original Rochester 8“ Centerline
  • Sensor Original Rochester 8“ Straddleline

Adapter zum Einsatz in Verbindung mit dem Standardsensor Typ RCT junior:

  • Adapter Rochester senior 2“
  • Adapter SRG 705
  • Adapter Taylor 4“
  • Adapter Taylor 8“
  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Sender LEVELview.PRO.LPG

Downloads
RCT Infosheet Hallsensoren

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sensoren

Drucksonden für Öl- und Wassertanks (weitere auf Anfrage)

Piezoresistive Keller-Drucksonden für präzise Füllstandmessung von Öl- und Wassertanks mit hoher Anforderung an Genauigkeit und Langlebigkeit | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.OIL/AQUA | austauschbar

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender Typ LEVELview verbinden. Die Drucksonde wird in eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mind. 1“) bis auf den tiefsten Punkt in den Tank eingebracht und die Öffnung mittels Verschraubungen luftdicht verschlossen.

Für Kraftstoffe sind auf Anfrage Sonden für Einsatz in der Ex-Zone 0 erhältlich.

Anwendung: Piezoresistive Keller-Drucksonde zur Füllstandmessung von Öl- und Wassertanks mit hoher Anforderung an Genauigkeit und Langlebigkeit, keine Druckhysterese

Spannungsschutz: Integrierter Überspannungs- und Verpolschutz

Schutzart: IP68

Gehäuse: kompaktes, robustes Gehäuse aus rostfreiem Stahl, Kunststoffkappe schützt Stahlmembran

Druckbereich: 200 mbar bis 10 bar (entspricht 2m bis 100 m Wassersäule)

Stromausgang: 4…20 mA (2-Leiter-Technik)

Spannungsausgang: 0…10 V, 0,5…4,5 V, etc. (nicht ratiometrisch)

Anschluss: 3-Pol-Schraubverbindung, IP68-Stecker

  • Drucksonde 0,25 bar/5 m: Messbereich Öl 290 cm/Wasser 250 cm; Kabellänge 5 m; inkl. 1″-Stopfen und Kabeldurchführung
  • Drucksonde 0,5 bar/5 m: Messbereich und Kabellänge 5 m; inkl. 1″-Stopfen und Kabeldurchführung
  • Weitere auf Anfrage, z. B. für Kraftstoffe in Ex-Zone 0
  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Sensoren

Kapazitiver Sensor für Öl- und Wassertanks

Kapazitiver Sensor mit flexibler Stegleitung zum Messen von Flüssigkeitspegeln in unterschiedlichen Medien z. B. Wasser, Öl, Chemikalien | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.OIL/AQUA | Standard-Kabellänge 1,80 m zum Selbstkonfektionieren | austauschbar

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender Typ LEVELview verbinden. Er wird in eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mind. 1“) in den Tank eingebracht, so dass das Gewicht auf dem Boden aufliegt. Das Sensorkabel sollte nicht unmittelbar an Metallwänden entlang geführt werden, da Metall die zu messende Kapazität des Flüssigkeitspegels verändert. Ein Abstand von mindestens 20 cm sollte gegeben sein. Das Gegengewicht kann abgeschraubt werden, um die Länge des Sensors je nach Tank oder gewünschter Messhöhe zu verkürzen. Die Kalibrierung des Sensors erfolgt über die Web Applikation oder kann bereits im Werk auf die gewünschte Messhöhe und Medium voreingestellt werden.

Anwendung: Kapazitive Flexsonde zum Messen von Flüssigkeitspegeln in unterschiedlichen Medien (z. B. Wasser, Öl, Chemikalien)

Sensorgehäuse: PP (Polypropylen); vollvergossen; Anschlussgewinde 1“ zur Verschraubung in Tanköffnung

Sensorkabel: flexible Stegleitung (6- adrig); Isolation Fluor-Ethylen-Propylen; Standardlänge 1,80 m; selbstkonfektionierbar

Gegengewicht: Edelstahl V2A

Ausgangssignal: 0-5 V

  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

BATTERIEN

Batterien

Batterie Standard/Longlife

Power für schnelle und sichere Inbetriebnahme aller RCT LEVELview-Sender (Ex-Zone 1) | einfach Plug & Play mit Sender verbinden | jederzeit austauschbar

Der gewünschte Sender kann einfach durch Zusammenstecken mit dem Batteriepack aktiviert oder durch Trennen deaktiviert werden. Der Batteriepack kann jederzeit sehr einfach ausgetauscht und ersetzt werden: Sender vom verbrauchten Batteriepack abziehen – 30 Sekunden warten – Sender auf neuen Batteriepack aufstecken. Alle programmierten Informationen des Senders bleiben auch im stromlosen Zustand erhalten.

Anwendung: Stromversorgung aller RCT LEVELview-Sender

Gehäuse: Robust, stoßfest, gasdicht, UV-beständig, vollvergossen für Ex-Zone 1

Befestigung: Zwei Magnete im Batteriefuß zur einfachen schnellen Befestigung der Sendeeinheit z. B. am Tank oder Tankdeckel

Batterie Standard
Bauart: Vollvergossen, ATEX-Zone 1, Ausführung in Eigensicherheit (II 2 G Ex iB IIB T4 Gb), enthält Alkaline-Batterien
Lebensdauer: Zwei Jahre je nach Sendehäufigkeit

Batterie Longlife – Power für besonders lange Lebensdauer
Bauart: Vollvergossen, ATEX-Zone 1, Ausführung in Eigensicherheit (II 2 G Ex iB IIB T3 Gb), Lithium-Technologie
Lebensdauer: Bis zu zehn Jahre je nach Sendehäufigkeit

Alle LEVELview-Sender:

  • Sender LEVELview.PRO.LPG
  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA

Downloads
Datenblatt Batterie LEVELview Standard
Datenblatt Batterie LEVELview Longlife

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

ZUBEHÖR

Datenlogger für globales Monitoring (Web/App)

Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Intelligente Fernüberwachung von bis zu 16 Messstellen via Mobile und Web App

Mit dem RCT Datalogger lassen sich Informationen von bis zu 16 verschiedenen Tanks, Zählern und Objekten lokal per Funksender und über kabelgebundene Sensoren erfassen und verarbeiten. Via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa können die Messdaten dann weltweit für ein webbasiertes Datenmanagement via Mobile App und Web App zur Verfügung gestellt werden.

Der Datenlogger ist ein wahres Multitalent für die gleichzeitige Fernüberwachung von verschiedenen Zählern, Tankfüllständen, Temperaturen des Heizkreislaufs, Anlagenstörungen und vieles mehr. So lässt sich z. B. die komplette  Heiz- und Haustechnik eines Gebäudes inklusive außenliegender Tanks mit einem System fernüberwachen. Der Datenlogger bietet 16 Kanäle zur Erfassung von kabelgebundenen Sensoren und RCT Funksendern (LEVELview.BASIC) in Funkreichweite bis 1.500 m. Es können 4 Zähler mit Impulsausgang via Kabel angeschlossen werden. Die Daten aller verbundenen Sensoren und Funksender werden in dem Datenlogger gespeichert und in regelmäßigen Intervallen oder bei Erreichen definierbarer Grenzwerte und Alarme via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa an den RCT Webserver gesendet. Die Messwerte, Zählerstände, Verbräuche, Alarme und Systemmeldungen können jederzeit via Internet über die Mobile App oder Web App „RCT Monitor“ überwacht werden. Sie erhalten eine fundierte Datengrundlage für ein effizientes Energiecontrolling. Probleme wie Ausfall der Heizung, unübliche Verbräuche, Temperaturabfall, leere Tanks werden frühzeitig erkannt und ermöglichen schnelles gezieltes Handeln und minimale Ausfallzeiten.

Anwendung: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss von kabelgebundenen Sensoren/Kontakten z. B. Temperatursensoren, Impulszähler, Füllstandsensoren, Drucksonden, Störkontakte u.v.m. ; Datenweiterleitung an Cloudserver

Spannungsversorgung: Anschlussstecker (2-polig) 230 V / 50Hz

Sensoren/Kanäle: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss von kabelgebundenen Sensoren/Kontakten

Anschlussklemmen: 4 x 3-polig für analoge Eingänge (0-24 V/4-20 mA); 4 x 4-polig für Impulszähler und Alarmkontakte

Programmierung: Erstkonfiguration werksseitig oder mittels PC und RCT Software „Config-Profi-8”; Konfigurationsanpassungen jederzeit über RCT Web App möglich

Datenübermittlung: je nach Ausführung GPRS/4G/NB-IoT/Sigfox/LoRa

Mobilfunkkarte: Standard SIM-Karte; Mobilfunkanbieter frei wählbar oder RCT Vertragskarte

Datenempfang: RCT Webserver (Cloud), Datenverwaltung über Mobile und Web App oder individuelle Lösung

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Übertragung der erfassten Messwerte, Zählerimpulse, Batteriestand (Funksender), Signalstärke und Systemmeldungen (letzte 24 Messwerte in einer Meldung)

Alarme: bei Erreichen definierbarer Grenzwerte (Über-/Unterschreitung), Ereignis/Störung (Schaltkontakte), Leere Batterie (Funksender), weitere indirekte Alarme über die Web App z. B. untypischer Verbrauch

Gehäuse: ABS Kunststoffgehäuse zur Wandbefestigung, IP 54, Schutzisoliert (EU Schutzklasse II), für den Einsatz im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Antennen

Downloads
Datenblatt Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Antennen

Magnetfußantenne

Für LEVELview-Sender | einfache Befestigung direkt am Tank und an Metallflächen | austauschbar

Die Magnetfußantenne wird aufrecht stehend an einer Metallfläche befestigt. Grundsätzlich gilt: Je größer die Metallfläche umso besser die Sendeleistung. Befestigen Sie die Antenne bei oberirdischen Tanks z. B. direkt auf dem Behälter, bei erdgedeckten Tanks außerhalb des Domschachtes z. B. auf dem Schachtdeckel. Innerhalb des Schachtes kann das Signal durch die Metallumbauten eingeschränkt werden. Für ungünstige Umgebungsbedingungen, z. B. abschirmende Elemente wie Stahlbetonwände, stehen weitere Ausführungen und Hilfsmittel zur Verfügung (z. B. Antennenkabelverlängerung, überfahrbare Antenne).

Kabellänge: 1,2 Meter

Anschluss: Schraubverbinduung (SMA-Buchse)

Befestigung: flexibel mittels Magnetfuß, extern

Typen
Sendeantenne 868 MHz Magnetfuß: Standard-Antenne für Funksender LEVELview.BASIC
Sendeantenne GSM Magnetfuß: Standard-Antenne für globale Sender LEVELview.PRO
Weitere Ausführungen: Antennenkabelverlängerung, Dipolantenne (überfahrbare Antenne), Winkelantenne

Alle LEVELview-Sender:

  • Sender LEVELview.PRO.LPG
  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

ZÄHLERÜBERWACHUNG

SENDER FÜR GLOBALES MONITORING (WEB/APP)

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

COUNTERview für Gaszähler (BK-G2,5 – BG-G100)

Intelligente Fernüberwachung für Gaszähler | einfach und smart via Web App und Mobile App | direkter Anschluss an Impulsausgang des Balgengaszählers | schnelle Plug & Play-Installation an bestehenden Anlagen | Manipulationssicher

Die Sendeeinheit COUNTERview wird einfach an der Seite des Gaszählers angebracht und  erfasst die Zählerimpulse berührungslos über Reed-Kontakt. Durch Einstecken der beiliegenden Batterie wird das Gerät aktiviert und sendet die aktuellen Daten an die Plattform „RCTMonitor“. Dort werden die Wertigkeit des Zählers und der aktuelle Zählerstand als Startwert eingestellt. Nun zählt das Gerät die Impulse und übermittelt diese regelmäßig an den RCT Webserver zur detaillierten Verbrauchserfassung und Kontrolle via Internet. Das Gerät kann durch eine Plombe vor Manipulationen gesichert werden. Wird es z. B. für einen Batterie- oder Zählerwechsel abgenommen, erkennt ein Bewegungssensor die Erschütterung und sendet eine Warnmeldung.

Anwendung: Gaszähler BK-G2,5 – BG-G100; Verbrauchserfassung über Impulsausgang

Programmierung: Geräte werden betriebsbereit geliefert; Konfiguration über App via Bluetooth möglich

Datenübertragung: Wahlweise über GSM, NB-IoT, SIGFOX oder LoRa-WAN

Datenempfang: RCT Webserver (Cloud), Datenverwaltung über Mobile App und Web App „RCT Monitor“

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Kontinuierliche zyklische Übertragung der erfassten Zählerimpulse, Batteriestand und Signalstärke

Alarme: Direkte Alarme vom Sender, z. B. Bewegung (Manipulation), Batterie leer; Indirekte Alarme über die Web App z. B. untypischer Verbrauch, kein Verbrauch bei Kälte, keine Zählerstände, höherer Verbrauch als bei Vorauszahlung kalkuliert

Gehäuse: Absolut stabiles Kunststoffgehäuse

Stromversorgung: Stromnetzunabhängig über Lithium-Batterie (austauschbar)

Downloads
Datenblatt COUNTERview für Gaszähler

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

DATENLOGGER

Datenlogger für globales Monitoring (Web/App)

Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Intelligente Fernüberwachung von bis zu 16 Messstellen via Mobile und Web App.

Mit dem RCT Datalogger lassen sich Informationen von bis zu 16 verschiedenen Tanks, Zählern und Objekten lokal per Funksender und über kabelgebundene Sensoren erfassen und verarbeiten. Via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa können die Messdaten dann weltweit für ein webbasiertes Datenmanagement via Mobile App und Web App zur Verfügung gestellt werden.

Der Datenlogger ist ein wahres Multitalent für die gleichzeitige Fernüberwachung von verschiedenen Zählern, Tankfüllständen, Temperaturen des Heizkreislaufs, Anlagenstörungen und vieles mehr. So lässt sich z. B. die komplette  Heiz- und Haustechnik eines Gebäudes inklusive außenliegender Tanks mit einem System fernüberwachen. Der Datenlogger bietet 16 Kanäle zur Erfassung von kabelgebundenen Sensoren und RCT Funksendern (LEVELview.BASIC) in Funkreichweite bis 1.500 m. Es können 4 Zähler mit Impulsausgang via Kabel angeschlossen werden. Die Daten aller verbundenen Sensoren und Funksender werden in dem Datenlogger gespeichert und in regelmäßigen Intervallen oder bei Erreichen definierbarer Grenzwerte und Alarme via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa an den RCT Webserver gesendet. Die Messwerte, Zählerstände, Verbräuche, Alarme und Systemmeldungen können jederzeit via Internet über die Mobile App oder Web App „RCT Monitor“ überwacht werden. Sie erhalten eine fundierte Datengrundlage für ein effizientes Energiecontrolling. Probleme wie Ausfall der Heizung, unübliche Verbräuche, Temperaturabfall, leere Tanks werden frühzeitig erkannt und ermöglichen schnelles gezieltes Handeln und minimale Ausfallzeiten.

Anwendung: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss von kabelgebundenen Sensoren/Kontakten z. B. Temperatursensoren, Impulszähler, Füllstandsensoren, Drucksonden, Störkontakte u.v.m. ; Datenweiterleitung an Cloudserver

Spannungsversorgung: Anschlussstecker (2-polig) 230 V / 50Hz

Sensoren/Kanäle: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss von kabelgebundenen Sensoren/Kontakten

Anschlussklemmen: 4 x 3-polig für analoge Eingänge (0-24 V/4-20 mA); 4 x 4-polig für Impulszähler und Alarmkontakte

Programmierung: Erstkonfiguration werksseitig oder mittels PC und RCT Software „Config-Profi-8”; Konfigurationsanpassungen jederzeit über RCT Web App möglich

Datenübermittlung: je nach Ausführung GPRS/4G/NB-IoT/Sigfox/LoRa

Mobilfunkkarte: Standard SIM-Karte; Mobilfunkanbieter frei wählbar oder RCT Vertragskarte

Datenempfang: RCT Webserver (Cloud), Datenverwaltung über Mobile und Web App oder individuelle Lösung

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Übertragung der erfassten Messwerte, Zählerimpulse, Batteriestand (Funksender), Signalstärke und Systemmeldungen (letzte 24 Messwerte in einer Meldung)

Alarme: bei Erreichen definierbarer Grenzwerte (Über-/Unterschreitung), Ereignis/Störung (Schaltkontakte), Leere Batterie (Funksender), weitere indirekte Alarme über die Web App z. B. untypischer Verbrauch

Gehäuse: ABS Kunststoffgehäuse zur Wandbefestigung, IP 54, Schutzisoliert (EU Schutzklasse II), für den Einsatz im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Antennen

Downloads
Datenblatt Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

OBJEKTÜBERWACHUNG

SENDER FÜR GLOBALES MONITORING (WEB/APP)

Sender für globales Monitoring (Web/App) 

MULTIview für Objekte

Ihr mobiler Überwachungsprofi für eine schnelle und einfache Fernüberwachung von Räumen, Objekten und Betriebszuständen per App | schnell und flexibel Plug & Play einsetzbar| überwacht Bewegung, Temperatur, Luftfeuchte, Stromausfall, Heizung uvm. | ideal für Container, Lager- und Fertigungshallen, LKWs, Boote sowie Wohnmobile, Garten- und Ferienhäuser

Der kompakte batteriebetriebene Sender ist schnell und flexibel Plug & Play überall in Innenräumen einsetzbar. Er überwacht Bewegung, Temperatur, Luftfeuchte und über 2 Alarmkontakte z. B. Tür- und Fensterkontakte, Stromausfall oder Störung der Heizung. Durch Statusmeldungen mit aktuellen Messwerten und Alarme bei individuell definierbaren Ereignissen werden Sie zuverlässig jederzeit und überall über die RCT Monitor-App, via Push, Mail oder SMS informiert und können sofort handeln.

Einmal eingerichtet kann MULTIview jederzeit und überall einfach durch Zusammenstecken mit der Batterie aktiviert oder durch Trennen wieder deaktiviert werden. Alle Einstellungen bleiben gespeichert, während das Gerät auf seinen nächsten Einsatz wartet.

Sensoren/Anschlüsse: Bewegungssensor, Temperatursensor, Luftfeuchtesensor, 2 Alarmkontakte zum Anschluss potentialfreier Schaltkontakte oder Netzausfalladapter für Alarmierung bei Stromausfall

Einsatzbereich: in geschlossenen Räumen

Inbetriebnahme: einfach Plug & Play durch Zusammenstecken mit Batteriepack; kann jederzeit durch Trennen inaktiviert/pausiert werden

Spannungsversorgung: Batteriepack RCT non Ex (inkl.); alternativ Netzteiladapter 230 V für kabelgebundene Stromversorgung

Bauart: UV-beständiges Kunststoffgehäuse

Befestigung: bei Bedarf an Wand/Decke mit Magnethalter/2 Schrauben

Konfiguration: via App am Smartphone und PC

Datenübertragung: GPRS

SIM-Karte (GSM): vorkonfigurierte Standard-SIM-Karte (Mini-SIM 2FF), Mobilfunknetz der Telekom Deutschland/Anbieter frei wählbar (Prepaid/Vertrag)

Datenempfang: via App am Smartphone/Tablet und Web App am PC; als Push-Benachrichtigung und Email; Weiterleitung per SMS (Premium)

Statusmeldungen: aktuelle Messwerte der Temperatur, Feuchte, Batteriewert; Sendehäufigkeit frei wählbar

Alarme (deaktivierbar): Temperatur und Feuchte bei definierbarem Min./Max. Grenzwert; Bewegungserkennung in definierbarem Zeitfenster; Ereignis Schaltkontakt A und B; Systemmeldungen

Downloads
Broschüre MULTIview

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

T: +49 6462 419880
E: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

DATENLOGGER

Datenlogger für globales Monitoring (Web/App)

Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Intelligente Fernüberwachung von bis zu 16 Messstellen via Mobile und Web App.

Mit dem RCT Datalogger lassen sich Informationen von bis zu 16 verschiedenen Tanks, Zählern und Objekten lokal per Funksender und über kabelgebundene Sensoren erfassen und verarbeiten. Via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa können die Messdaten dann weltweit für ein webbasiertes Datenmanagement via Mobile App und Web App zur Verfügung gestellt werden.

Der Datenlogger ist ein wahres Multitalent für die gleichzeitige Fernüberwachung von verschiedenen Zählern, Tankfüllständen, Temperaturen des Heizkreislaufs, Anlagenstörungen und vieles mehr. So lässt sich z. B. die komplette  Heiz- und Haustechnik eines Gebäudes inklusive außenliegender Tanks mit einem System fernüberwachen. Der Datenlogger bietet 16 Kanäle zur Erfassung von kabelgebundenen Sensoren und RCT Funksendern (LEVELview.BASIC) in Funkreichweite bis 1.500 m. Es können 4 Zähler mit Impulsausgang via Kabel angeschlossen werden. Die Daten aller verbundenen Sensoren und Funksender werden in dem Datenlogger gespeichert und in regelmäßigen Intervallen oder bei Erreichen definierbarer Grenzwerte und Alarme via GPRS/4G oder NB-IoT/Sigfox/LoRa an den RCT Webserver gesendet. Die Messwerte, Zählerstände, Verbräuche, Alarme und Systemmeldungen können jederzeit via Internet über die Mobile App oder Web App „RCT Monitor“ überwacht werden. Sie erhalten eine fundierte Datengrundlage für ein effizientes Energiecontrolling. Probleme wie Ausfall der Heizung, unübliche Verbräuche, Temperaturabfall, leere Tanks werden frühzeitig erkannt und ermöglichen schnelles gezieltes Handeln und minimale Ausfallzeiten.

Anwendung: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss von kabelgebundenen Sensoren/Kontakten z. B. Temperatursensoren, Impulszähler, Füllstandsensoren, Drucksonden, Störkontakte u.v.m. ; Datenweiterleitung an Cloudserver

Spannungsversorgung: Anschlussstecker (2-polig) 230 V / 50Hz

Sensoren/Kanäle: 16 Kanäle zum Empfang verschiedener Sender Typ LEVELview.BASIC (868.45 Mhz) und Anschluss vonkabelgebundenen Sensoren/Kontakten

Anschlussklemmen: 4 x 3-polig für analoge Eingänge (0-24 V/4-20 mA); 4 x 4-polig für Impulszähler und Alarmkontakte

Programmierung: Erstkonfiguration werksseitig oder mittels PC und RCT Software „Config-Profi-8”; Konfigurationsanpassungen jederzeit über RCT Web App möglich

Datenübermittlung: je nach Ausführung GPRS/4G/NB-IoT/Sigfox/LoRa

Mobilfunkkarte: Standard SIM-Karte; Mobilfunkanbieter frei wählbar oder RCT Vertragskarte

Datenempfang: RCT Webserver (Cloud), Datenverwaltung über Mobile und Web App oder individuelle Lösung

Zyklische Meldungen: Sendehäufigkeit frei wählbar; Übertragung der erfassten Messwerte, Zählerimpulse, Batteriestand (Funksender), Signalstärke und Systemmeldungen (letzte 24 Messwerte in einer Meldung)

Alarme: bei Erreichen definierbarer Grenzwerte (Über-/Unterschreitung), Ereignis/Störung (Schaltkontakte), Leere Batterie (Funksender), weitere indirekte Alarme über die Web App z. B. untypischer Verbrauch

Gehäuse: ABS Kunststoffgehäuse zur Wandbefestigung, IP 54, Schutzisoliert (EU Schutzklasse II), für den Einsatz im Innenbereich

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
  • Drucksonden
  • Kapazitive Sensoren
  • Antennen

Downloads
Datenblatt Datenlogger REMOTE PROFI GSM

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Telefon: +49 6462 419880
E-Mail: info@rct-monitor.de

Zum Kontaktformular

Counter Monitoring

Object Monitoring

Wie werden die Daten der Sensoren und Sender mit der IoT-Plattform vernetzt? Wo kann ich die Daten sehen?

In der Regel werden die Daten global und automatisiert über intergrierte SIM-Chips an den cloud-basierten RCT Webserver übermittelt. Dazu nutzen wir vielfältige moderne Kommunikationstechnologien, wie 4G/LTE, NB-IoT, Sigfox, LoRa. Die Daten lassen sich komfortabel über die RCT Monitor App an Ihrem PC, Tablet oder Smartphone visualisieren, verarbeiten, analysieren, herunterladen oder in bestehende Systeme integrieren. Neben der Standard-Plattform entwickeln wir auch ein individuelles Datenmanagement und kundenspezifische Apps, die genau in Ihr Business passen.

Auf den Button klicken und mehr über unsere Plattform erfahren!

Copyright © 2020-2022 Remote Control Technology GmbH